Garten

Wacholder - Juniperus communis

Pin
Send
Share
Send


Generalitа

Der Juniperus communis ist eine Art, die durch Sträucher mit majestätischer Haltung oder durch kleine und mittelgroße Bäume, die hauptsächlich in der Höhe wachsen, dargestellt wird.

In jedem Fall ist Wacholder, ein gebräuchlicher Name für diese Gattung, eine rustikale Pflanze, die eine Höhe zwischen 2 und 4 Metern und einen Durchmesser erreicht, der sogar etwa 4 Meter erreichen kann.

Die Blüten dieser Art von Pflanzen sind sehr klein, fast nicht wahrnehmbar; Das Laub besteht aus kleinen, nadelartigen Blättern, duftend und dunkelgrün gefärbt. Die Früchte sind kleine, runde / ovale Beeren von grüner Farbe in den ersten Jahren, die ab der dritten Farbe blau sind.


Klima

In Bezug auf die beste Exposition ist der Wacholder eine typische Pflanze der Wälder und Moore der nördlichen Hemisphäre (er wächst oft sogar in Nadelwäldern üppig) und widersteht auch kalten Temperaturen, selbst solchen, die weit unter die Grenze reichen 0 ° C bis -13 ° C

Der beste Standort für seine Entwicklung muss jedoch eher sonnig oder teilweise beschattet sein. Es ist eine rustikale und widerstandsfähige Pflanze, die vom Wind nicht besonders betroffen ist und daher auch in windreichen Gebieten problemlos angebaut werden kann.

Video: Wacholder - Heimische Sträucher, Juniperus communis (August 2020).

Pin
Send
Share
Send