Garten

Thymian - Thymus vulgaris

Pin
Send
Share
Send


Thymian allgemeine Eigenschaften

Thymian ist eine extrem weit verbreitete mehrjährige aromatische Pflanze. Es wächst spontan in verschiedenen Mittelmeerländern oder wächst sehr leicht im Gemüsegarten oder Garten. Es bevorzugt leichte, kalkhaltige und durchlässige oder auch trockene und felsige Böden und ein warmes und sonniges Klima, kann aber auch für kurze Zeit kalten Temperaturen widerstehen.

Thymian gehört zur Familie der Lamiaceae wie Basilikum, Minze oder Lavendel. Es ist ein mehrjähriger Strauch, der dichte und kompakte Büsche bildet und eine Höhe von 20-30 cm erreichen kann. Die Stängel sind dünn, holzig und zerbrechlich, und die hartnäckigen Blätter sind schmal, länglich und sehr duftend mit einer mehr oder weniger intensiven grünen Farbe und Grautönen.

Sie blüht je nach Art von Mai bis Juli. Die Blüten haben eine rosa-weiße Farbe und sind sehr nektarreich, daher sind sie bei Bienen sehr gefragt. Tatsächlich ist Thymian eine Honigpflanze, und Thymianhonig ist sehr wertvoll.


Generalitа

Thymus vulgaris stammt aus dem Mittelmeerraum. Es ist eine aromatische Pflanze mit spontanem Wachstum auf flachen und bergigen Böden im Mittelmeerraum.

Es ist eine aromatische Pflanze mit sehr duftenden Blättern, die vor allem zum Würzen von gedünstetem Fleisch und Fisch verwendet wird. Im Winter verliert der Thymian seine Blätter vollständig.

Es ist eine mehrjährige Sorte, die 40/50 cm erreicht und ziemlich dicke und kompakte Büsche bildet.

Es hat schmale, lanzettlich geformte Blätter von grüner Farbe mit Grautönen, die mit Haaren bedeckt sind. In der Frühlings- und Sommersaison hat es eine verlängerte Blüte von weißen Blüten mit rosa Reflexen.

Video: Thymian, Gartenthymian, Echter Thymian, Thymus vulgaris L. (August 2020).

Pin
Send
Share
Send