Garten

Löwenmaul - Antirrhinum majus

Pin
Send
Share
Send


Allgemeines Löwenmaul

Mehrjährige krautige Pflanze, die einjährig in den Anrainerstaaten des Mittelmeers angebaut wird. Diese Pflanze ist in unserem Land rustikal und hält Temperaturen von einigen Grad unter Null stand. Sie wird jedoch normalerweise einjährig angebaut, da sie sich schnell entwickelt, aber nur von kurzer Dauer ist. Der Stiel ist fleischig, an der Basis verholzt und kann eine Höhe von 100-120 cm erreichen; Die Blätter sind lanzettlich, dunkelgrün. Die Besonderheit dieser Pflanze liegt sicherlich in den Blüten, teilweise röhrenförmig, mit zwei Etiketten, die sich öffnen, indem man die Blüte an den Seiten drückt und sich an das Maul eines Löwen oder eines Drachen erinnert, die an langen Ohren blühen; die farben sind vielfältig, von gelb über rot bis pink, es gibt auch zweifarbige und gesprenkelte sorten. Die Blüten weichen holzigen Schoten, die zahlreiche fruchtbare Samen enthalten. Um mehr Blüten zu haben, entfernen Sie die verdorrten Blütenstiele. Es wird auch empfohlen, die jungen Pflanzen zu trimmen, um ein kompakteres Wachstum zu erzielen.


Löwenmaul

Das Antirrhinum, bekannt unter dem populären Namen "Löwenmaul" (oder auch Hexengras, Caprice Flower und Wandleinen), ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die hauptsächlich einjährig oder zweijährig angebaut wird und in Südeuropa beheimatet ist von Nordafrika.

Sein Spitzname ist an die Form der Blüte gebunden, die von einer zweilappigen Krone gebildet wird, die sich ähnlich wie die Lippen wickelt

Der botanische Name leitet sich jedoch vom Griechischen ab und bedeutet "wie eine Schnauze" auch in Bezug auf die Form der Blume.

In unseren Gärten und Terrassen war es schon immer eine sehr verbreitete Pflanze, da sie sich leicht an unterschiedliche Expositions- und Bodenbedingungen anpasst. Wenn es regelmäßig gereinigt wird, kann es von März bis zu den ersten Frösten blühen, was unseren Grünflächen immer Anmut und Lebendigkeit verleiht

Sein Einsatz im Garten ist äußerst vielfältig. Es kann in Samenmischungen für blühende Wiesen eingesetzt werden, Teil einer felsigen Gegend werden oder sogar Töpfe auf einer Terrasse oder einem Balkon dekorieren.

Pin
Send
Share
Send