Garten

Eisenkraut

Pin
Send
Share
Send


Generalitа

Die Gattung Verbena hat Dutzende von Pflanzenarten, die auf der ganzen Welt verbreitet sind, insbesondere in Nordamerika und Europa. Im Kindergarten finden wir im Allgemeinen Hybridsorten von Eisenkraut, die oft von nordamerikanischen Arten stammen. Verbene sind Stauden, aber die meisten Sorten, die wir im Kindergarten finden, sind im besten Fall nicht winterhartund deshalb werden sie sehr oft als Einjährige angebaut; neben dem Überleben ist es manchmal auch eine Frage, die nur mit ästhetischen Problemen zu tun hat: Mit den Jahren Verbenen Sie neigen dazu, übermäßig gestört zu werden und immer weniger zu blühen.

Es gibt jedoch Sorten, die speziell ausgewählt wurden, um den Frost zu überstehen und auch nach jahrelanger Kultivierung in Töpfen oder in Gartenbeeten sehr gut zu wachsen.


Hybridverben

die Verbenen Hybriden (wir finden sie oft mit ihren Handelsnamen, typischerweise Temari und Tapien sind die in Italien am häufigsten vorkommenden Sorten) haben winzige, faltige und leicht ledrige Blätter, die sich rau anfühlen und sich entlang dünner unbeständiger, kräuteriger Stängel entwickeln, die dazu neigen Bodendecker werden. Am Scheitelpunkt der Stängel werden im Frühling und Sommer kleine Regenschirm- oder Kugeltrauben erzeugt, die zahlreiche kleine Blüten von sehr lebhafter Farbe in den Farben Lila, Blau, Rosa und Rot tragen. Verbene wird selten gefunden, wenn auch hybride, orange oder gelb gefärbt; Um diesen "Mangel" in den Farben von Verbene auszugleichen, finden wir in der Tat typischerweise in Baumschulen Lantanas, die ebenfalls zur Familie der Verbene gehören, jedoch eine andere Art mit sehr ähnlichen Blüten sind.

Die Blüte von Verbene ist sehr langwierig und entwickelt sich schnell. So erhalten wir ein echtes Blumenbeet, das auch sehr große Blumenbeete bedecken kann. Verbene wird häufig auch in Töpfen, insbesondere in Hängekörben, angebaut, um den hängenden Effekt dünner Äste besser zu nutzen.

Pin
Send
Share
Send