Garten

Portulaca - Portulaca oleracea

Pin
Send
Share
Send


Generalitа

Jährliche Sukkulente aus Südamerika, die auch in einigen Gebieten Nordamerikas und Australiens in freier Wildbahn verbreitet ist. Es hat rötliche, fleischige, sehr verzweigte Stämme und ein Prostata-Lager, was es zu einer ausgezeichneten Bodendeckerpflanze macht. Die Blätter sind hellgrün, zylindrisch, saftig, mit einem Achselhaarbüschel aus dünnen weißen Haaren. Von Juni bis zu den ersten Herbstkälten blühen zahlreiche Rosenblüten an der Spitze der Zweige mit den faltigen Blütenblättern, die sich im Dunkeln schließen. die Blumen der Portulak Sie sind in allen Farben außer blau erhältlich. Die Stängel, Blüten und Samen von Portulak Sie sind essbar und werden oft in Salaten gegessen.


Belichtung

Der Portulak muss in die volle Sonne gestellt werden, um gut zu wachsen und zahlreiche Blüten zu produzieren. Es fürchtet die Kälte sehr und verschlechtert sich gewöhnlich mit dem Eintreffen der ersten Herbstkälte rapide, bis es vollständig austrocknet; in gemäßigten Klimazonen portulache sie säen sich leicht von selbst. Es ist eine Pflanze, die Wärme und Licht benötigt. Es gibt also bei voller Sonne sein Bestes. Hat normalerweise keine Probleme mit der Sommerhitze. Es verträgt auch Halbschatten ziemlich gut, vorausgesetzt, der Boden, in den es eingesetzt wird, ist nicht zu feucht.

Pin
Send
Share
Send