Obst und Gemüse

Getrocknete Erdbeeren

Pin
Send
Share
Send


Frage: Was ist mit meiner Erdbeere passiert?

Guten Abend, ich habe kürzlich einen Erdbeersämling gekauft, er hatte eine schöne weiße Blume und einen weiteren kleinen Nachbarn, aber in den letzten Tagen sind beide kompetent ausgetrocknet, stattdessen sind die Blätter fein und wachsen genug ... wovon kann es abhängen?


Getrocknete Erdbeeren: Antwort: der Anbau von Erdbeeren.

Liebe Roberta,

Erdbeeren sind kleine krautige mehrjährige Pflanzen, Bodendecker, mit einer hauptsächlich frühlingshaften Entwicklung; Sie haben im Allgemeinen große gezackte Blätter, deren größte Entwicklung im März, April und Mai auftritt, wenn Pflanzen auch Blumen und Früchte produzieren. Es gibt blühende Sorten, deren Blüte während des gesamten Frühlingszeitraums andauert, und blühende Sorten, die nur im Frühling und manchmal im Herbst blühen.

Pflanzen, die so klein wie Erdbeeren sind, verbrauchen in der Regel einen großen Teil der Nährstoffe, die sie gespeichert haben, um Blumen und Früchte zu produzieren. Wenn sie in die Blütezeit gestellt werden, beschließt die Pflanze, die bereits produzierten Blumen aufzugeben, z widmen sich der Produktion eines breiteren Wurzelsystems. Auf diese Weise kann die Pflanze später die Blüte wiederholen und mehr Blüten und Früchte produzieren.

Da Sie keinerlei Beschreibung darüber haben, wo Sie es gepflanzt oder wo Sie es gekauft haben, scheint es möglich, dass die Ursachen für das Austrocknen der Blumen auch andere sind. es kommt oft vor, dass man im Frühjahr kleine Bodendeckerpflanzen oder den Gemüsegarten im Supermarkt kauft; Diese Pflanzen werden oft im Supermarkt selbst aufbewahrt, wobei die Nachttemperaturen bereits praktisch im Sommer über 20 ° C liegen. Wenn wir also eine dieser Pflanzen nehmen und sie sofort im Freien in den Gemüsegarten stellen, kann das Mindeste passieren, dass ich die Blumen verliere, da die Nachtminima im Garten immer noch sehr niedrig sind und auf jeden Fall weit von denen entfernt sind, die im Garten vorhanden sind in den Gängen eines Einkaufszentrums.

Ein weiterer Grund, warum kleine Blumen austrocknen können, ist die Menge an Wasser, die Sie von Ihren Erdbeeren erhalten: Ein Übermaß an Wasser zieht Grauschimmel an, der Blätter, Blüten und Früchte ruinieren kann. Ein Mangel an Bewässerung, insbesondere bei einer sehr kleinen Pflanze, kann zu einer raschen Verschlechterung führen.

Erdbeeren lieben es, im Garten oder im Gemüsegarten oder sogar in großen Töpfen auf der Terrasse angebaut zu werden. Sie bevorzugen helle, aber halbschattige Positionen, da viele Stunden direkter Sonneneinstrahlung den Boden übermäßig trocknen können. Denken wir in der Tat daran, dass diese Pflanzen im Unterholz auf natürliche Weise wachsen, geschützt von hohen Bäumen oder Sträuchern, und daher nicht an große Mengen direkter Sonne pro Tag gewöhnt sind.

Sie lieben einen reichen und frischen Boden, sehr gut durchlässig und gut belüftet, da hohe Luftfeuchtigkeit und geringer Luftaustausch Freunde von Botrytis oder Grauschimmel sind, einem geschworenen Feind der Erdbeeren.

Pin
Send
Share
Send