Garten

Silbertanne

Pin
Send
Share
Send


Wie zu bewässern

Die Bewässerung muss zunächst nach dem Alter der Probe geregelt werden; Die jüngeren Bäume haben in der Tat einen größeren Wasserbedarf als die erwachsenen und fürchten viel mehr Dürre. Ein weiterer Faktor, der die Bewässerung beeinflussen muss, ist die Niederschlagsentwicklung, da natürlich die Verwaltung der Wasserressourcen bei starken Regenfällen, insbesondere im Winter, eingeschränkt werden muss. Es wird empfohlen, niemals Stagnationen zu verursachen, die zu Fäulnis der Wurzeln und damit zu einer allgemeinen Schwächung der Pflanze führen. Dank der Tropfbewässerung ist es möglich, die zugeführte Wassermenge sorgfältig zu überwachen und den Strahl zu stoppen, wenn dies als angemessen erachtet wird. durch dieses system wird vermieden, dass die blätter angefeuchtet werden und der boden direkt auf der oberfläche oder den wurzeln benetzt wird.


Anbau von Weißtannen

Dieser Baum eignet sich perfekt zum Verschönern von Parks und Gärten und benötigt weiche, leichte und gut durchlässige Böden. Eine Erstbepflanzung muss in einem Behälter erfolgen, der Universalerde mit Torf enthält. Nach etwa zwei Jahren kann die Pflanze auf den Boden umgepflanzt werden. Die Vermehrung erfolgt sowohl durch Aussaat als auch durch halb-holziges Schneiden während der Frühjahrs- und Sommersaison. Das Zurückschneiden ist für ein perfektes Wachstum der Weißtanne unerlässlich: Wenn eine Pilzkrankheit auftritt, müssen die betroffenen Zweige sofort entfernt werden, um irreparable Schäden an der Probe zu vermeiden. Ebenso müssen die Teile so schnell wie möglich geschnitten werden Holz beschädigt durch andere Faktoren, einschließlich Wind und Parasiten.

Pin
Send
Share
Send