Zimmerpflanzen

Balkonbäume

Pin
Send
Share
Send


Balkonbäume

Sogar ein kleiner Balkon im Chaos der Stadt kann angenehme Überraschungen für diejenigen bereiten, die eine grüne Ecke haben möchten, in der sie sich entspannen und ihren grünen Daumen in die Tat umsetzen können. Der Balkon ist in der Tat eine gültige Alternative, um auch im Kleinen eine echte zu schaffen grüne Oase.

Die Entscheidung, eine grüne Ecke auf dem Balkon zu errichten, setzt nur minimale botanische Kenntnisse voraus, die jedoch für jedermann, auch für weniger erfahrene, leicht zugänglich sein können. Um ein erfolgreiches Ergebnis der Bäume zu erzielen, benötigen Sie einige Werkzeuge, wie z. B. die Schaufel, die für den Transport des Bodens und für das Umtopfen erforderlich sind. Die Vasen, ein wesentliches Element für Balkonbäume. Tatsächlich ist die Vase der "Ort", an dem der Baum aufgestellt wird. Es wird empfohlen, Terrakottatöpfe zu verwenden, die einen guten Temperaturbereich gewährleisten. Grundlegend für die Pflege von Terrassenbäume auch die Schere, die zum Schneiden von trockenen Zweigen und zum Beschneiden von Pflanzen zur Vermeidung von Überwuchs nützlich ist, ist schließlich für das Wachstum von Bäumen ein Zerstäuber und eine Gießkanne unentbehrlich.

Bevor Sie den Pflanzentyp auswählen, der auf unserer Terrasse aufgestellt werden soll, ist es richtig und angebracht, eine Reihe von Bewertungen vorzunehmen. Zunächst müssen Sie die Kapazität des Balkons selbst verstehen. Tatsächlich gibt es Balkonpflanzen, die schnell wachsen und beträchtliche Größen erreichen Da sie sehr große Töpfe benötigen, ist es ratsam, das maximale Gewicht zu verstehen, das unser Balkon tragen kann, um zu vermeiden, dass er überlastet wird und die Struktur beschädigt. Eine weitere wesentliche Bewertung ist die Belichtung unserer Terrasse. Die Exposition ist wichtig, um ein gutes Wachstum unserer Pflanzen zu gewährleisten. Dies setzt das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Sonne und damit die Art der Pflanze voraus, die für diese Exposition geeignet ist. Einige Pflanzenarten sind jedoch nicht für jeden Terrassentyp geeignet.


Bäume für Balkone nach Osten

Wenn die Terrasse nach Osten ausgerichtet ist, bedeutet dies, dass sie in den Morgenstunden nicht übermäßig der Sonne ausgesetzt ist, die dann tagsüber normalerweise abnimmt. Im Sommer, also bei maximaler Hitze, überhitzt der Balkon nicht, deshalb eignen sich die immergrünen acidophilen Pflanzen, die häufigsten sind: die Kamelie, die Skimmie.

Die Kamelie blüht nicht nur prächtig und duftend im Frühling, sondern ist auch ein immergrüner Baum, der im Winter seine Blätter nicht verliert.

Der Affe ist ein Strauch, der maximal 80 Zentimeter groß wird, spontan im Wald wächst, eine üppige und schöne Vegetation mit einem aufrechten und kompakten Wuchs hat. Das Merkmal dieses Baumes sind die dunkelgrünen Blätter, die vage an Leder erinnern und eine lange ovale Form haben. Im Frühling blühen sie mit sehr duftenden weißen Blüten in Form kleiner Sterne.

Pin
Send
Share
Send