Zimmerpflanzen

Weihnachtsstern

Pin
Send
Share
Send


Frage: Wie lagere ich den Weihnachtsstern?

Mein Weihnachtsstern, der drinnen am Fenster steht und feucht genug ist, um den Boden feucht zu halten, verliert schnell Blätter und Deckblätter. Was soll ich tun, damit es lange hält? Danke.

Annamaria Tagliabue.


Antwort: Weihnachtsstern

Sehr geehrte Frau Annamaria Tagliabue,

Vielen Dank, dass Sie sich wegen des Problems mit Ihrem Weihnachtsstern an uns wenden.

Diese Pflanzen gehören zur Familie der Euphorbiaceae, zu der eine große Anzahl von Arten gehört, die durch den Milchsaft Biamcastra gekennzeichnet sind.

Innerhalb dieser Art ist die als Weihnachtsstern definierte Subrasse, die eine Blüte (in Wirklichkeit sind sie verwandelte Blätter) von roter bis purpurroter Farbe hat, mexikanischen Ursprungs ist und eine zweijährige Vitalität aufweist.

Sie haben Laubblätter oder in ihrem optimalen Klima verlieren sie und die Blätter zu Beginn der vegetativen Ruhe und bilden sich dann im folgenden Zyklus wieder zurück.

Aus diesem Grund ist das von Ihnen gemeldete Ereignis eines schnellen Laubabfalls in diesem Zeitraum, der der Nachblüte entspricht, abnormal und eine der Hauptursachen ist die schwierige Akklimatisierung oder Neuakklimatisierung vom Produktionsgewächshaus zum städtischen Wohnungsbau.

Um die Vitalität Ihrer Pflanze wiederherzustellen, empfehlen wir folgende Hauptstandards für den Gewächshausanbau: hohe Beleuchtung, Temperaturen von 16 bis 18 ° C, mäßiges Gießen im Winter und auf jeden Fall mittlere bis niedrige Temperaturen im Frühling und Sommer (verträgt keine Feuchtigkeit) übermäßige).

Die Düngung ist genau so wichtig, um die oben erwähnte Umweltrückgewinnung wieder aufzunehmen.

Für dieses letzte Problem gibt es eine optimale Auflösung bestehend aus Dünger

Beste Grüße

Video: 5 Überlebenstipps für den Weihnachtsstern! (August 2020).

Pin
Send
Share
Send