Zimmerpflanzen

Wachsblume - Hoya Carnosa

Pin
Send
Share
Send


Fleischiges Hoya

Hunderte von Arten und Sorten gehören zur Gattung der Hoya, die alle aus Südasien, Australien und Polynesien stammen. Die Art Hoya carnosa ist die am leichtesten zu findende in europäischen Baumschulen, als Typusart oder als Hybride oder Sorte. Es ist eine ziemlich kräftige Zimmerpflanze, die im Sommer problemlos auf der Terrasse angebaut werden kann; Es hat eine kletternde oder kriechende Angewohnheit und kann sogar einige Meter lang werden. Versehen wir es daher mit einem Gitter zum Festhalten oder einer anderen geeigneten Stütze. Sie produziert lange, launische, flexible, krautige Stängel, auf denen sich große ovale, ledrige, glänzende, dunkelgrüne Blätter entwickeln. Vom Frühjahr bis zum Ende des Sommers bilden sich große, schirmförmige, hängende Blütenstände, die aus kleinen wachsartigen, sternförmigen, weißen Blüten mit einer roten oder rosa Mitte bestehen.

Es gibt Hunderte von Hoya-Arten, daher gibt es Hunderte von verschiedenen Blüten, von kleinen bis zu solchen mit einem Durchmesser von wenigen Zentimetern. manche Blütenstände sind vollständig kugelförmig, manche Arten bringen einzelne Blüten hervor. Was ist allen Blüten von gemeinsam? hoya es ist das intensive Parfüm, das sie abgeben.

Die Blütenstände entstehen an kleinen Stielen, die sich in der Blattachsel entwickeln; Sobald der erste Blütenstand verwelkt ist, entwickelt sich der Stiel weiter, um einen neuen Blütenstand zu bilden, wie dies beispielsweise bei der Phalaenopsis der Fall ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Stiele beim Entfernen der welken Blüten nicht zu entfernen.


Wie man es anbaut

Dies ist keine schwer zu züchtende Pflanze, das grundlegende Problem besteht darin, dass die vernachlässigte Pflanze oder unter nicht optimalen Anbaubedingungen keine Blume hervorbringt, wodurch uns die meisten ihrer Eigenschaften entzogen werden. Beim Kauf einer kleinen Pflanze von hoya im Kinderzimmer fleischig, normalerweise in einem winzigen Behälter, weil es den Anschein hat, dass diese Pflanzen keine übermäßig großen Töpfe mögen; Denken Sie deshalb daran, den Behälter alle 2-3 Jahre umzutopfen. Ersetzen Sie den Behälter jedoch nicht durch einen zu großen. Wir können es auch im Garten anbauen, aber nur, wenn wir in einem Gebiet mit besonders milden Wintern und auf jeden Fall an einem geschützten Ort leben, da Temperaturen unter 8-10 ° C die Pflanze schädigen können. Wir verwenden für uns fleischiges hoya Ein guter, reichhaltiger und lockerer Boden, der mit etwas Bimsstein gemischt wird, um die Drainage zu verbessern. Stellen wir es an einem sehr hellen Ort auf, fern von direkter Sonneneinstrahlung, aber an einem Ort, an dem die Pflanze jeden Tag mindestens einige Stunden lang eine gute Menge gefilterten Sonnenlichts genießen kann. Von März bis September gießen wir regelmäßig und prüfen mit den Fingern, ob der Boden getrocknet ist, bevor wir ihn weiter gießen. in diesem zeitraum geben wir alle 12-15 tage dünger für blühende pflanzen in das bewässerungswasser. In den kalten Monaten verdünnen wir die Güsse, da die Pflanze in vegetativer Ruhe Trockenheit problemlos aushält.

Video: Hoya Wachsblume zum Blühen bringen Porzellanblume Hoya blüht nicht Blüte Hoya (August 2020).

Pin
Send
Share
Send