Garten

Azaleen

Pin
Send
Share
Send


Frage: Azaleen

Hallo.

Ich habe eine Azaleenpflanze gekauft.

Ich wollte bitte wissen, wie ich es heilen soll, wo ich es aufbewahren soll, ob zu Hause oder draußen, die Art der Lichtexposition, die Art des Bodens, die Düngung, den Schnitt, die optimale Temperatur ... Es ist so schön, dass es mir sehr leid tun würde, sie sterben zu sehen .

dank


Azaleen: Antwort: Azaleen

Sehr geehrter Benutzer,

Vielen Dank, dass Sie sich wegen der Frage zu Ihrer Azaleenpflanze über die Abteilung des Gartenfachmanns an uns wenden.

Die Azaleen gehören zur Familie der Ericaceae und sind langsam wachsende mehrjährige Strauchpflanzen, die durch die Notwendigkeit gekennzeichnet sind, einen Boden mit sauren Eigenschaften zu haben. Aus diesem Grund werden sie auch "acidophile Pflanzen" genannt.

Unter den anderen Besonderheiten gibt es die, die keine hohen Sommertemperaturen vertragen und eine reichliche Wasserverfügbarkeit benötigen, nicht zu kalkhaltiges Wasser vertragen, daher wäre es ideal, Regenwasser zum Gießen zu verwenden.

Sehr wichtig für den Erfolg der Kultivierung ist die Aufrechterhaltung des Säuregehalts des Bodens, um zu verhindern, dass sich die Pflanze durch das Fallen und Vergilben der Blätter verschlechtert und "zupft". Der ideale Boden ist der für acidophile Pflanzen.

Die schlimmsten Feinde für Azaleen sind Dürre, Frühlingsfröste, kalte Winde und übermäßiger Sonnenschein. Sie wachsen gut an geschützten, halbschattigen Standorten.

Azaleen brauchen keinen regelmäßigen Schnitt. Junge Pflanzen können geschnitten werden, um die Bildung von Zweigen zu fördern. Alte und ungeordnete Pflanzen, mit Ausnahme von gepfropften, können im Frühjahr 30 cm über dem Boden beschnitten werden.

In Bezug auf Ihre Frage zur Vermehrung dieser Pflanzen können Sie auf verschiedene Arten vorgehen: durch Schneiden, Säen oder Abzweigen.

Video: Der Unterschied zwischen Rhododendren und Azaleen - Pflege und Standort (August 2020).

Pin
Send
Share
Send