Garten

Goldener Verein - Orontium aquaticum

Pin
Send
Share
Send


Generalitа

Der Golden Club ist eine mehrjährige Wasserpflanze, die in Nordamerika beheimatet ist. Diese Art hat große Blätter von länglicher Größe, eher dunkler Farbe, bläulich-grün, samtig, bedeckt mit einer wachsartigen Patina, die sie wasserabweisend macht; Sie bilden anfangs aufrechte Büschel, die sich mit der Zeit wölben, damit die Blätter auf der Wasseroberfläche schwimmen. Während der Frühlingssaison bilden sich lange Blütenstände, die aus einem dicken aufrechten weißen Stängel bestehen, der eine maximale Höhe von 30-40 cm erreichen kann und am oberen Ende von goldgelben Blüten bedeckt ist. im spätsommer folgen auf die blüten die früchte in form von kleinen beeren, die mit einem schwammfilm bedeckt sind, der es ihnen ermöglicht, auf den oberflächen der seen zu schweben, auf denen sie wachsen.


Belichtung

Die goldene Keule (auch bekannt unter dem Namen Orontium aquaticum) wächst vorzugsweise in der vollen Sonne, entwickelt sich aber auch gut in Bereichen mit Halbschatten; Während der Wintersaison fürchtet es das kalte Wetter nicht besonders, auch wenn es ratsam ist, es in ziemlich tiefen Gewässern an Orten mit sehr harten Wintern zu platzieren. Normalerweise bevorzugt es flaches und ruhiges Wasser, wie z. B. kleine Teiche oder Teiche, in denen es sich am besten entwickeln kann. Fleischige Rhizome sollten auf dem Grund von Wassergärten oder an den Ufern kleiner Seen gepflanzt werden.

Video: golden club Orontium aquaticum (August 2020).

Pin
Send
Share
Send